Donnerstag, 24. Oktober 2013

Großer Mitbringsel-Haul | Teil 2

Hallo,

nun kommt der endlich 2. Teil des Hauls, dieses Mal geht es um Lippenprodukte und ein Blush.
Ich werde viele Sachen noch einzeln vorstellen, deswegen gibt es keine Swatches.




Lippen

EOS Lipbalm in "Summer Fruit" und "Strawberry Sorbet"
Summer Fruit habe ich schon ausprobiert und bin ein bisschen enttäuscht, denn die Pflegewirkung ist nicht gut und fast gar nicht vorhanden. Ich finde allerdings gut, dass der Balm nicht so wachsig ist und nicht schwer auf den Lippen liegen bleibt.


Maybelline Baby Lips in "Pink Shock" 
Ich musste natürlich auch ein Baby Lips haben, ich habe mich für die Farbe Pink Shock aus einer LE entschieden. Die Pflegeleistung ist in Ordnung genauso wie die Farbabgabe. Mittlerweile gibt es auch 4 verschiedene Sorten der Baby Lips in Deutschland. Ausserdem enthält der Baby Lips 4,4 g, während die Color Whispers "nur" 3 g enthalten.


Maybelline Color Whispers in "Coral Ambition", "Lust for Blush" und "Mocha Muse"
Die 3 Farben der Color Whispers sind sehr sheere und glänzen ziemlich. "Coral Ambition" ist, wie der Name schon sagt, ein korallfarbiger Lippenstift. "Lust for Blush" ist ein pinkstichiges Nude. "Mocha Muse ist ein rot-braunes Nude. Die Formulierung der Lippenstifte ist ähnlich wie die der Revlon Lip Butter aber doch um einiges rutschiger.


Revlon Just Bitten Kissable Balmstain in der Farbe Sweetheart
Über diesen "Lippenstift" habe ich schon viel gehört und deswegen musste ich ihn haben. 
Es ist ein knalliges Pink, aber ich mag den Geruch nicht. Der Lippenstift enthält 2,7 g.


Revlon Colorburst Lip Butter in "Wild Watermelon" und "Pink Lemonade"
Die Lip Butter sind ziemlich sheer nicht schichtbar. Wobei "Wild Watermelon" besser pigmentiert ist als "Pink Lemonade". "Wild Watermelon" ist Wassermelonen-Rot, "Pink Lemonade" ist ein Hellrosa, dass man auf meinen Lippen kaum wahrnimmt. Die Verpackung der Lip Butter empfinde ich stabiler, als die Verpackung der Color Whispers.


Revlon Super Lustrous Lip Gloss in "Kiss me Coral" und "Pinkissimo"
"Kiss me Coral" ist ein Rot-Koralle mit leichtem, auf den Lippen kaum wahrnehmbaren, Glitzer. "Pinkissimo" ist ein Pink mit leichtem "Pearl". Beide Glosse enthalten 3,8 ml und sind leicht klebrig, was sie extrem haltbar macht.


Wangen

Nars Deep Throat Blush
Ein super schönes Altrosa mit Glitzer. Der Blush ist super seidig und nicht extrem pigmentiert, also auch gut für Anfänger. Der Blush enthält 4,8 g. Es zaubert eine schöne Frische ins Gesicht und den Glitzer sieht man nur leicht auf dem Gesicht. Ich trage den Blush mit meinem Real Techniques Blush Brush auf. 



Was interessiert euch von diesen Produkten ? Habt ihr eines dieser Produkte ? 

Ich würde mich sehr über Kommentare freuen, den Feedback ist für mich sehr wichtig und macht das Bloggen auch aus.

Tschüss

Freitag, 18. Oktober 2013

Meine Mascara-sammlung

Hallo,

ich wollte euch heute meine Mascaras vorstellen. Ich habe ziemlich viele, selbst für meinen Geschmack. Es sind 9 ( + 1 Miniatur ) Stück, manche sind auch schon älter. 

Ausgangslage : Meine Wimpern sind normal lang, aber überhaupt nicht geschwungen. Von vorne sind sie kaum sichtbar. Meine Wimpern am linken Auge sind sehr störrisch und werden durch Mascaras meist gar nicht gebogen. 

Tragebilder werde ich noch einfügen, mein Augen sind aber gerade sehr rot und somit nicht fotogen.


1. Benefit | They're Real ! + Miniatur | ca. 24 € /  6 M haltbar / 8,5 g (Miniatur : 4 g)

Ich habe bei der Double the Real Aktion zugeschlagen und mir endlich die They're Real! Mascara gegönnt. Die Miniatur habe ich noch nicht ausprobiert, den ich will sie mir aufsparen. Die Mascara hat eine Gummibürste, die viele wahrscheinlich kennen werden. Das Allroundtalent gefällt sehr gut, da sie Volumen und Länge gleichermaßen zaubert.




2. L'oreal Paris | Telesopic Shocking Extensions | ca. 10 $ / k.A / 8,7 ml

Meine Go-to Mascara, die ich eigentlich immer im Bad liegen habe, wenn es mal schnell gehen muss. Sie verlängert super und sorgt noch mal für extra Schwung. Alleine Aufgetragen gibt sie mir leider zu wenig Schwung. Die Mascara war eine Zeit lang in Deutschland erhältlich, wurde dann aber aus dem Sortiment genommen. Die Gummibürste hat kurze Borsten und eine interessante Form.




3. Maybelline | Lash Stiletto Waterproof | ca. 9 $ / k.A. / 6,5 ml

Diese Mascara verlängert die Wimpern sehr schön, ist für mich aber eher eine Top Coat Mascara. Die Mascara ist soweit ich weiß nicht in Deutschland kaufbar. Die Bürste besteht aus normalen Borsten, ist sehr klein, und verringert sich ein bisschen zur Spitze hin. 



4. Revlon | Lash Potion by Grow Luscious | ca. 8 $ / 6 M haltbar / 10,0 ml

Ist glaube ich in schwarz-braun, aber die Mascara sieht ziemlich schwarz aus. Leider macht diese Mascara überhaupt nichts für meine Wimpern, außer dunkel einfärben. Die Mascara hat eine sehr trockene Textur, womit ich nicht soviel anfangen kann. Sie wurde mit der Zeit etwas besser, aber ich benutze sie meistens nur wenn es mal ganz dezent sein soll.



5. Covergirl | lashblast fusion | ca. 10 $ / k.A. / 13,1 ml

Eine meiner liebsten Mascaras, die gleichzeitig Länge und Volumen macht. Man kann sie super schichten, ohne dass sie verklebt. Von Maxfactor, gibt es eine Mascara mit ziemlich dem selben Bürstchen, die ich mir mal ansehen werde. Das Gummibürstchen hat eine sehr bauchige Form mit kurzen Noppen/Bürstchen (wie nennt man das?) und flacher Spitze. Mit der Bürste und der nassen Textur, kann man leicht patzen.







6. p2 | Lash Designer | ca. 3 € / 6 M haltbar / 12 ml  

Meine Review findet ihr hier. An meiner Meinung hat sich nichts geändert. Die Mascara ist in Ordnung, leider hängt an der Gummibürste sehr viel Produkt. 


7. p2 | Beauty Insider | ca. 3 € / 6 M haltbar / 12 ml

Ist vermutlich schon abgelaufen, gibt es, glaube ich auch, nicht mehr. Die Mascara hat ein Standardmäßiges Bürstchen, und gibt wirklich nicht viel Volumen, wie man es aus dem Titel vermuten könnte.

8. essence | Stays no matter what | ca. 3 € / 6 M haltbar / 9 ml

Auch zu dieser Mascara habe ich schon eine Review geschrieben. Ich habe das Gefühl, dass sie langsam austrocknet, habe ich genauso, wie die p2 Varianten schon lang nicht mehr benutzt habe.



9.  essence | I <3 Extreme crazy volume | ca. 3 / 6 M haltbar / 12 ml 

Zu dieser Mascara kann ich noch gar nichts sagen, da ich sie noch nicht ausprobiert habe. Werde ich jetzt mal ausprobieren, Das Bürstchen ähnelt sehr dem p2 Lash Designer, allerdings hängt an dem Bürstchen der I <3 Extreme crazy volume deutlich weniger Produkt.

Wie ihr seht, habe ich viel zu viele Mascaras, leider / zum Glück ist aber noch keine, eingetrocknet, trotzdem werde ich wohl einige Aussortieren. 




Hier findet den ersten Eindruck, einiger Mascaras. 


Was sind eure  liebsten Mascara? Könnt ihr mir eine empfehlen? Wie viele Mascaras habt ihr?

Tschüss                                                                                                                                                       



Donnerstag, 10. Oktober 2013

kleine Blogpause

Hallo,

wie ihr im Titel schon lesen könnt, mache ich eine kleine Blogpause, es ist keine Pause in dem Sinn, aber kann einfach bis Dienstag nicht mehr auf dem Blog aktiv sein und wollte euch das einfach mitteilen.




Tschüss,
und bis Bald

Dienstag, 8. Oktober 2013

Real Techniques Pinsel

Hallo,

Ich habe mir auch Real Techniques Pinsel mitbringen lassen und wollte sie euch heute zeig. Ich habe mir das Starter Set, die Core Collection und den Blush Brush. Die Haare der Pinsel sind aus Synthetik. Die Beiden Sets kommen noch mit jeweils einer Pinselmappe, die ganz gut ist zum Verreisen 

Das Starter Set                                                                                                                                   

Das Starterset besteht aus 5 Augenpinseln :

base shadow brush : 

Der Base Shadow Brush ist ein Lidschattenpinsel der nicht ganz flach gebunden ist, sondern etwas bauchig ist. Ich bevorzuge ganz flach gebundene Lidschattenpinsel, kann aber trotzdem mit diesem Pinsel arbeiten. 




deluxe crease brush :

Ein ziemlich interessanter Pinsel, ist dieser hier. Ist für mich nicht er typische Blendepinsel. Um Farbe großflächiger in die äußere Lidfalte und das äußere V zu bekommen ist er allerdings ganz gut. Werde ihn demnächst mal zum Test als Concealerpinsel benutzen.



pixel-point eyeliner brush :

Diesen Pinsel habe ich noch nie benutzt, also kann ich dazu nichts sagen.



accent brush :

Habe ich bis jetzt nur einmal benutzt, und fand ihn nicht so gut. Er ist dazu gedacht, präzise Linien zu ziehen. Ich fand ihn allerdings ein bisschen zu hart.



brow brush :

Mein liebster Pinsel aus diesem Set, benutze ich jeden Tag zum Augenbrauen ausfüllen. Nicht zu fest, nicht zu weich, für mich einfach perfekt.



Die Core Collection                                                                                                                           

Die Core Collection besteht aus 4 Gesichtspinsel.

buffing brush :

Mein definitiv liebster Pinsel, aus meiner ganzen Sammlung benutze ich für La Roche-Posay Toleriane Teint Mineralpuder  (Achtung, alte Review). Macht ein super seidiges Finish und absolut super Pinsel.




pointed foundation brush :

Für mich hat der Pinsel leider keine Verwendung, außerdem ist der Pinsel viel zu klein für großflächigen Foundation, möglicherweiße sehr gut für Goncealer.



contour brush : 

Für kleinflächigen Rougeauftrag eignet der Pinsel sich ganz gut, zum Konturieren habe ich ihn noch nicht benutzt.



detailer brush :

Diesen Pinsel soll man für kleinere Concealerarbeiten genauso, aber auch als Lippenpinsel gebrauchen können, habe ich aber noch nicht ausprobiert.



Blush Brush                                                                                                                                        

Der Blush Brush ist ein rund gebundener, spitz zulaufender Pinsel, der oben aber abgerundet ist. Der Blushauftrag gelingt damit schnell und einfach.



Ich kann die Real Techniques Pinsel, die ich besitze, sehr empfehlen. Die Trockenzeit ist in Ordung, nicht übermäßig lang, ich werde mir sicherlich noch einige kaufen, und euch dann updaten.

Habt ihr Erfahrungen mit Real Techniques Pinsel ? Gibt es Must-have Pinsel die ich mir unbedingt kaufen muss ?

Tschüss

Montag, 7. Oktober 2013

Erste Eindrücke von dem Kiko [CLICS] system™

Hallo,



ich bin mal wieder in einen Kiko Store gekommen und musste natürlich das neue [CLICS] system™ anschaue. Bei diesem System handelt es sich um Paletten, die man sich selbst zusammenstellen kann. Es gibt 96 Farben der Infinity Lidschatten und 12 Nuancen der Infinity+ Sparkle, die sehr glitzrig sind. Man kann aus 5 Palettengrößen entscheide, der 1er Palette, der 3er Palette der 4er Palette, der 9er Palette und der 24er Palette. Die Infinity Lidschatten kosten 4,90 € genauso wie die Monos, die Infinity+ Sparkle kosten 6,90 € . Die Refills enthalten 2g.

                                                              Verpackung & Optik                                                               

Die Verpackung der 4er Palette, die ich mir gekauft habe, ist in mattem Schwarz gehalten mit ein glänzenden Spielerei in der Mitte. Die 1er Palette hat einen Spiegel, die anderen Paletten leider nicht. Auf der Vorderseite ist noch das Kiko Logo. Innen sind 4 Vertiefungen für die Lidschatten. Die Palette wirkt etwas klobig, da der Deckel sehr tief ist (was die Palette aber stabil macht). Die Box ist sehr leicht trotz Inhalt.




                                                            Wie funktioniert's ?                                                                   

Man klickt die Lidschatten einfach in die dafür vorgesehen Vertiefung und das war es schon. Wenn man will kann man, dank des doppeltes Etikett, noch die Nummer des Lidschatten in den Deckel kleben. In der Palette ist, soweit ich verstanden habe, kein Magnet. Der Lidschatten kann beliebig ausgetauscht werden. 

                                                                         Farben                                                                            

Ich habe mich nur für 2 Farben entschieden, dass heißt mein Quad ist jetzt zur hälfte voll. Ich wollte mir von Anfang an eine Nudepalette zusammenstellen, was ich auch machen werde. Ausgesucht habe ich mir die Farben 236 Pearly Champagne  und 220 Metallic Golden Rose.
236 ist wie der Name schon, wie der Name schon sagt, ein Champagnerton der silber schimmerd. Bei 220 handelt es sich um einen Rosegold mit goldenem Schimmer und kleineren, goldenen Glitzerpartikeln. Beide Lidschatten changieren sehr schön, was sie zu Allroundern und Einzelkünstlern, für mich, macht.  
236 | 220

                                                                          Dupes ?                                                                         

Perfekte Dupes für 236 Pearly Champagne habe ich nicht in meiner Sammlung gefunde, Catrice Made to Stay Highlighter Pen in 020 Eye Want! ist ziemlich ähnlich, aber nicht gleich. Genaue Dupes für 220 Metallic Golden Rose gibt es in meiner Sammlung nicht, aber der Benefit Creaseless Cream Shadow in R.S.V.P ist ähnlich und auch Urban Decay Sin ist sehr ähnlich, wobei bei einen Silberschimmer haben.




                                                                       Inhaltsstoffe                                                                    



                                                                             Fazit                                                                             

Ich finde das System und auch die Farbauswahl sehr gut. Mit einer 4er und 9er Palette ist man sicherlich gut beraten. Ich rate euch die Lidschatten mit den Fingern aufzutragen, denn Farbe bekomme ich mit meinen Lidschattenpinseln nicht aufs Augen. Ich werde das Quad noch vervollständigen, aber dann vermutlich keine Refills mehr kaufen. 


Wie findet ihr Paletten zum selbermachen ? Habt ihr euch das Palettensystem von Kiko schon angeguckt ? 

Tschüss