Sonntag, 1. März 2015

Catrice Velvet Matt Eyeshadow 010 Vanillaty Fair

Hallo,

eigentlich bin ich euch eine Entschuldigung fällig. Allerdings habe ich keine. Ich hatte einfach keine Motivation zu bloggen und wollte nicht einfach so lustlos irgendetwas schreiben. Nun bin ich aber zurück, mit neuer Motivation und neuen Produkte. 
Heute soll es um die Velvet Matt Lidschatten von Catrice gehen. 



Allgemein

Es gibt 6 verschieden Farben und jede davon kostet 3,99€. Enthalten sind 3,3g, die 12 Monate haltbar sind. Die Inhaltsstoffe findet ihr hier.


Verpackung/Geruch

Die Verpackung ist aus durchsichtigem Plastik. Aufgrund des flachen Deckels sind die Lidschatten stapelbar. 



Farbe

Diese Farbe ist die hellste von allen, Es handelt sich um eine helles Creme-Weiß, dass perfekt als Highlighter am Auge genutzt werden kann. 


Textur

Der Lidschatten ist sehr cremig und gar nicht wie man es von einem matten Lidschatten erwartet hättet. Er krümelt nicht oder staubt übermäßig.



Auftrag/Ergebnis

Ich würde sagen, dass man Lidschatten sogar mit dem Finger auftragen kann oder man nimmt einen einfachen Pinsel. In beiden Fällen solltet man 2 dünnere oder 1 dickere Schichten auftragen um ein gleichmäßiges und deckendes Ergebnis zu erzielen.


Fazit

Für die Drogerie sind sie mit fast 4€ schon etwas teurer. Allerdings lohnt es sich. Man bekommt einen hervorragenden Lidschatten mit guter Qualität. Die anderen Färben werde ich mir auch noch anschauen, da man doch nie zu viele matte Lidschatten haben kann. Eigentlich habe ich ihn als potenzielles Dupe von Oh my Darling gekauft, da dieser inzwischen fast leer ist. Oh my Darling ist aber rosa-stichiger, deshalb muss ich wohl weitersuchen.

Was benutzt ihr zum Highlighten unter der Augenbraue?

Tschüss




Mittwoch, 19. November 2014

Inglot Freedom System Palette

Hallo,

Urlaub verbringt man natürlich am besten mit Shoppen, wenn man dann auch noch einen Inglot-Counter vorfindet wird es richtig spaßig. Neben dieser Palette habe ich auch noch ein Puder mitgenommen, aber davon berichte ich wann anders.



Allgemeines

Inglot liefert nicht nach Deutschland, es gibt aber einen Shop in Düsseldorf. Die ganze Palette inklusive Inhalt hat ca. 40€ gekostet. In jedem Lidschattenpfännchen sind 2,7g Inhalt. Insgesamt kann man zwischen 158 Farben auswählen. 



Verpackung/Geruch

Die Umpackung ist schwarz und erinnert an MAC/Nars. Die Palette hat einen starken magnetischen Deckel aus Plastik. Die Palette fühlt sich sehr stabil an. Einen Geruch konnte ich beim Auftragen nicht feststellen.


Farben

Leider kann ich euch die genauen Farbnamen nicht genau sagen. Allerdings dürfte es vor Ort nicht so schwer sein die Farben zu finden. Ich habe mich für natürliche Palette entscheiden, da hier die Chance zur Nutzung größer ist.
Am Anfang der Palette haben wir den einzigen schimmrigen Ton in der Palette. 

Das neutrale Braun mit Schimmer kann man sehr gut in der Lidfalten oder über das ganze Lid auftragen. 



Der erste Highlighter-Ton ist eher gelbstichig. Trotz der hellen Farbe, ist er gut pigmentiert.



Der dritte Ton kann als Highlighter oder auf das ganze Lid aufgetragen werden. Der Lidschatten ist ein helles Rosa.



Der vierte Ton ist ein Taupe. Er ist perfekt für die Lidfalte oder sogar die Augenbrauen.



Der letze Ton der Palette, ist ein sehr warmes Braun.









Auftrag/Ergebnis

Alle Lidschatten sind sehr gut pigmentiert und lassen sich gut auftragen. Auch krümeln sie wenig und die Farbauswahl universell einsetzbar. Am Augen sind die einzelnen Farben durchaus von einander unterscheidbar. Die matten Farben sind genauso gut wie die schimmrige Farbe. Sie halten gut am Lid und verrutschen nicht sofort in die Lidfalte.

Fazit

Die Palette ist, gerade durch die Stabilität, ein guter Begleiter. In der großen Farbauswahl ist bestimmt für viele etwas dabei. Der Preis ist zwar nicht gerade gering, allerdings stimmt die Qualität einfach. Außerdem wird sie durch die natürlichen Farben auch viel benutzt werden. 

Kennt ihr Inglot?

Tschüss

Dienstag, 18. November 2014

Meine Top 3 Herbstdüfte

Hallo,

Diana hat  ein sehr interessantes Thema bei ihrer Blogparade und so nehme ich mal wieder teil. Es geht um seine liebsten Herbstdüfte. Ich muss sagen, dass sich meine Herbst- und Winterdüfte nicht viel unterscheiden. Generell trage ich, bei kälteren Temperaturen, am liebsten warme und würzige Parfums.



One Direction - Our Moment

Natürlich fällt erstmal der süße, rosa Flakon auf. Aber auch der Duft ist sehr süß. Es ist ein sehr universaller Duft und man kann ihn auch im Sommer/Frühling tragen. Das Parfüm hat eine früchtige Süße und ist eher schwer.

                    

Yves Saint Laurent - Manifesto L'Éclat 

Diese Variante des Manifesto-Duftes ist leichter und damit auch am Tage zu trage. Das Parfüm riecht sehr würzig und orientalisch. Es ein bisschen nach Schokolade und Vanille. Die Haltbarkeit auf der Haut ist sehr lange und es reicht ein Spritzer.


Dolce & Gabbana - light blue Escape to Panarea
Light Blue, aus dem Hause Dolce & Gabanna, ist eigentlich kein Herbstduft, doch die LE Escape to Panarea ist würziger und schwerer. Er hat etwas zitrisches und trotzdem blumisch-orientalisches. 





































Tschüss

Donnerstag, 9. Oktober 2014

Catrice Beautifying Lip Smoother 030 Cake Pop

Hallo,

immer wieder dieses leidiges Thema mit dem kaputten Computer. Wenigstens bin ich jetzt wieder da und habe ein paar neue Produkte zum reviewen mitgebracht. 
Immer wieder stand ich vor dem Clarins-Counter, mit dem Ziel den Eclat Minutes zu kaufen. Allerdings ist der Preis von 18,99€ doch sehr happig und so habe ich auf das Dupe von Catrice gewartet.

Allgemein

Für einen Preis von 3,49€ bekommt man 9ml Lipgloss. Man kann sich zwischen 3 Farben entscheiden, oder man nimmt einfach alle. 


Verpackung/Geruch

Die Farbe des Lipgloss spiegelt sich in der Farbe der Verpackung wieder. Die Tube, sowie der Deckel ist aus Plastik. Unter dem silbernen Deckel versteckt sich ein Flockapplikator. Die wichtigen Daten stehen auf der Rückseite.
Der Lipgloss riecht sehr gut nach Vanille/Zuckerwatte.


Farbe

Von allen Farben, ist 03 Cake Pop die "auffälligste" Farbe. Es handelt sich um ein neutrales Pink, dass sehr der Lippenfarbe ähnelt. Schimmer und Glitzer konnte ich nicht vorstellen.


Anwendung/Ergebnis

Mit diesem Flockapplikatoren gelingt der Auftrag sehr gut, auch ohne Spiegel. Man erzielt ein gleichmässiges Ergebnis. Ich kann Catrice nur zustimmen, wenn sie sagen, dass der Lipgloss feine Lippenlinien ausfüllt. Der Lipgloss glänzt sehr schön auf den Lippen.


Fazit

Ich bin sehr glücklich über den Kauf. Allerdings muss ich sagen, dass die anderen Farben zu natürlich für meine Geschmack sind. Trotzdem wurde ein gutes Mittelding zwischen Lippenpflege und Lipgloss geschaffen. Meine Neugier wird aber wahrscheinlich siegen, weshalb ich euch bald die Variante von Clarins vorstellen kann. 


Mögt ihr den Glanz von Lipglossen, oder muss es doch Lippenstift sein?

Tschüss


Donnerstag, 7. August 2014

Meine Top 3 Sommerlippenstifte

Hallo,

ich mache endlich wieder bei Dianas Top 3 Blogparade mit. Dieses mal geht es um unsere Lienlingslippenstifte im Sommer. Im Sommer benutze ich sehr oft Lippenstift, da an damit schnell geschminkt aussieht.


Maybelline Babylips Electro Edition Pink Shock 

Dieses Lipbalm habe ich euch hier schon gezeigt. Ich zeuge ihn heute aus dem Grund, da ich gehört habe, dass es die Electro Edition nun auch in Deutschland gibt. 
Die Farbe Pink Shock ist ein sommerliches Pink.


Revlon Colorburst Lip Butter 063 Wild Watermelon

Diese Farben schreit nach Sommer. Meine bevorzugte Auftragsvariante, ist allerdings das Auftupfen, des Lippenstifts.Die Farbe erinnert mich wie der Name schon sagt, sehr an Wassermelonen. Auch zu diesem Produkt habe ich schon eine Review geschrieben. 


Maybelline Color Whisper 35 Coral Ambition

Leider kann man dieses Produkt nicht in Deutschland erwerben. Die Textur ist ähnlich, der Revlon Lip Butter. Die Farbe ist ein sheeres und glänzendes Finish. Hier habe ich schon einmal kurz über sie berichtet. Eine richtige Review wird aber auch bald folgen.

Mehr Fotos :





























Was sind eure liebsten Lippenprodukte ?

Tschüss